Physiotherapie

Die Physiotherapie enthält sowohl aktive (z.B.: Bewegungsübungen) als auch passive (z.B.: Manuelle Therapie, Massage...) Maßnahmen, die das Ziel haben Funktionsstörungen des Bewegungsapparates zu vermeiden bzw. bei vorhanden Störungen oder Verletzungen den Heilungsverlauf zu unterstützen und den natürlichen Bewegungsablauf wiederherzustellen. 

 

Indikationen:

  • Zustand nach Operationen/Verletzungen (z.B.: Gelenksoperationen, Muskel-/Bänder-/Sehnenverletzungen, Frakturen...)
  • Degenerative Erkrankungen (z.B.: Kniearthrose)
  • Chronische und akute Schmerzen (z.B.: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...)
  • Orthopädische Probleme (Beinachsenfehlstellung, Fußprobleme, Wirbelsäulenerkrankungen)
  • Bandscheibenproblematiken
  • Fehlhaltungen (z.B.: Rundrücken, Hohlkreuz)
  •  ...

Therapieangebot:

  • Manuelle Therapie (Mobilisation von Gelenken, Wirbelsäule und Nervensystem)
  • Gleichgewichts-,Koordinations- und Stabilitätstraining
  • Bewegungs-und Ganganalyse bzw. Gangschulung
  • Individuelle Übungs-und Trainingsprogramme (Heilgymnastik)
  • Massage bzw. Weichteiltechniken
  • Prävention (Ergonomische Beratung, Rückenschule, Haltungsschule)
  • Kinesio Taping